Formula Windsurfing in der Schweiz.


Die Klasse für ambitionierte Regatta-Fah­rer.
Zur Eindämmung der Materialflut sind ein Serienbrett mit oder ohne Schwert und 3 Segel pro Anlass zugelassen. (In Steckborn ist zusätzlich ein Serienbrett mit Schwert zugelassen.) FW-Limiten: Brett, max. 1005 mm breit, 3 Finnen, max. 70 cm, Segel, max. 12,5 m2. Gestartet wird ab 8 Knoten. Es werden Racekurse mit 2 Run­den und ca. 500 m Kreuzkurs gesetzt.

International: www.formulawindsurfing.org